Happy Birthday in 10 Levels

You can play "Happy Birthday" in countless ways. In this Video I present you 10 funny Variations of this song. 

-------------

10 Levels

#1  Guitar Percussion

#2  Open Strings

#3  Chords

#4  The waltz

#5  Melody

#6  Greek Style

#7  Melody with Bass

#8  Russian Style

#9  Oriental Style

#10 Hollywood Style

-----------------

In Level 1 and Level 2 you will learn how to play "Happy Birthday" even if you can´t play the guitar!

In Level 3 you can use simple chords to sing and play the song on the guitar.

This are the lyrics with the Chords:

            D                 A7

Happy Birthday to you

           A7               D

Happy Birthday to you

           D                        G

Happy Birthday dear...

Continue Reading...

(Re)Start your Barre - PART I

Introduction

Welcome to "(RE)Start your Barre". A highly effective online course dedicated to the Barre technique on the classical guitar. In this context I will try my best to show you how I approach this technique with my students. By doing so I hope that I can help you lay a good foundation for your Barre. 

The Barre is one of the most challenging left-hand Techniques on the classical guitar. 

Many guitarists out there hate the Barre and try to avoid it because it often produces muted notes on certain strings. 

The natural reaction to this is to apply more pressure onto the guitar's neck. In most cases this doesn't help at all. This leads to frustration, fatigue and pain.

 

The good news...

The good news is that we don't need more pressure for our Barre. What we need is “targeted pressure”.

We don't need to increase the amount of pressure exerted on the string. We just have to use it in a way that is more efficient. 

 

Body-Awareness is...

Continue Reading...

Make intervals sing on the classical guitar!

Each interval makes a difference!

Learn how to practice connecting notes to each other in a way that it makes your music feel more exciting and energetic. 

INTRO

We all want our Melodies to sound beautiful and exciting as if we were singing them. But how can we practice in order to make our melodies sound like they're being sung by Pavarotti or played by Itzak Perlman on the violin? There are so many things that have to work together in order to achieve “cantabile” on the guitar. Tone production, Vibrato, phrasing, articulation and fingerings are just the basic ones. In this lesson we are going to talk about another “Monster”  we have to tame and take control off: 

Connection!

Hot to connect one note to another. How to move from one note to the next one and feel the movement and energy in your body.

The way you connect notes to each other can either make your music sound boring or exciting. 

 The good news is that it's not...

Continue Reading...

Gitarre für Kinder: Von zuhause aus das passende Instrument finden!

Die Größe der Gitarre

ist besonders bei Kindern unheimlich wichtig!
So wie Du die passenden Schuhe brauchst um richtig gehen zu lernen brauchst du auch die passende Gitarre zum Gitarre spielen lernen.
 
Wenn du auf der Suche nach einer Kindergitarre für dein Kind bist ist es natürlich am besten, wenn du dich in einem Musikfachgeschäft beraten lässt. Aber was tun wenn das nächste Musikfachgeschäft nicht gerade um die Ecke liegt? Oder wenn die Kindergitarre eine Überraschung sein soll? In diesem Artikel zeige ich dir, wie du die passende Gitarrengröße für dein Kind herausfinden kannst ohne ein Musikfachgeschäft aufsuchen zu müssen. Das einzige was du dafür brauchst ist ein Maßband und dein Kind..;)
 

Zwei Fragen müssen wir zuerst klären..

1) Was ist eine Kindergitarre?
2) Welche ist die richtige Größe?
 
Direkt danach werden wir gemeinsam herausfinden welche...
Continue Reading...

Besser Online Unterrichten mit Zoom: Bildschirm freigeben

Versuch mal einem 7-Jährigen online zu erklären, dass das c im 3. Takt eigentlich ein cis sein sollte. Das könnte eventuell sehr mühsam werden...In solchen Fällen solltest du immer das Notenmaterial (als pdf oder jpeg) bereit halten. Du klickst auf “Bildschirm freigeben”, wählst das richtige Dokument aus und schon sieht der Schüler die Noten von seinem Stück auf seinem Monitor. Der Schüler kann deinen “Maus-Zeiger” sehen. Das heißt, dass du ihm jetzt genau die Note zeigen kannst, um die es geht.

 

In solchen Fällen setze ich sehr gern das “Markierungs-Werkzeug” von Zoom ein. Du suchst dir einen Stift mit der passenden Farbe aus und schon kannst du Noten oder Stellen einkreisen, die geübt werden müssen, Fingersätze eintragen, Dynamik, Smileys, Donner, Blitze, alles was du brauchst! Meine Schüler lieben das..Es ist wie Magie..;) Und das Beste? Du kannst die...

Continue Reading...

10 Gründe warum die klassische Gitarre jetzt das Beste für dein Kind ist!

 

1. Schnelle Erfolge

Dein Kind kann auf der Gitarre schon in sehr kurzer Zeit Pop- und Rocklieder spielen lernen. Mit der richtigen Anleitung kann man am Ende der ersten Stunde bereits einfache Lieder spielen und singen. Die meisten Hits aus dem Radio kann man ubrigens nur mit 4 Akkorden (Griffe) spielen. Das heißt, dass ein Anfänger schon nach ein paar Monaten Gitarrenunterricht seine Lieblingshits spielen kann!

Das macht Spaß und motiviert zugleich!

Es ist immer wieder faszinierend, wie die Augen der Kids leuchten, wenn sie merken, dass sie gerade ein Lied von Ed Sheeran oder von Mark Forster spielen.

 

2. Der "Alleskönner"

Es gibt keinen Musikstil, den man auf der klassischen Gitarre nicht spielen kann. Musik aus dem Mittelalter, dem Barockzeitalter, Romantik, Moderne, Spanisch oder Lateinamerikanisch, Volksmusik, Rock, Pop, Metal, Orientalisch - Alles ist möglich.

Das geniale daran ist, dass die klassische Gitarrentechnik die Grundlage fur...

Continue Reading...
Close

50% Complete

Zwei Schritte

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.